SwiftKey Schreibhilfe nach den SASS'schen Schreibregeln

SwiftKey ist eine Eingabemethode für Geräte mit Kontaktbildschirmen (Touchscreens). Die Anwendung verwendet Technologien wie N-Gramm und künstliche neuronale Netze zur Selbstvervollständigung und Wortvorhersage; dabei lernt sie von vorhergehenden Nachrichten. Ziel ist, die Texteingabe dadurch zu beschleunigen. Das Unternehmen gehört zu Microsoft.

SwiftKey hat diese Eingabemethode jetzt auch für Plattdeutsch entwickelt.

Heinrich Thies wurde gebeten, die Wörterliste zu korrigieren. Dabei wurden nordniederdeutsche Wörter ausgewählt und die allgemein akzeptierten SASS'schen Schreibregeln zugrunde gelegt.

Die Eingabemethode läuft auf Smartphones und Tabletcomputern (von Google mit dem Betriebssystem Android 4.1 oder neuer).

Das Keyboard ist ein kostenloses Angebot an die Niederdeutsche Sprachgemeinschaft. Jeder kann es sich frei auf sein Mobilgerät herunterladen.

Zurzeit findet man die ß-Version in der App SwiftKey Beta im Google Store.

 

zurück zur Hauptseite